Wie funktioniert die Herzog-Methode genau?

So funktioniert die Herzog-Methode

Wenn wir frustriert sind / Stress haben / unglücklich oder traurig sind / uns ärgern / gelangweilt sind etc., zwingt der Körper uns zu Essen ohne, dass wir Hunger haben. Jeder Mensch isst aus zwei Gründen: erstens um zu überleben, zweitens um negative Gefühle, die durch Stress, Unglück, Traurigkeit oder Frust etc. entstehen, loszuwerden. Dieses Frustessen / Stress-Essen etc. braucht der Körper nicht um zu überleben, sondern nur um sich wieder gut zu fühlen. Übergewicht ist die Folge.

Eine neue Reaktion auf Stress und schlechte Gefühle

Dieses Übergewicht werden wir los, indem wir unseren Körper trainieren, anders auf Frust / Langeweile / Traurigkeit / Stress etc. zu reagieren. Das Mentale Schlankheitstraining nach Herzog besteht aus drei verschiedenen mentalen Hörübungen (zum Selbsthören mit Smartphone / MP3 Player / CD-Player), die die Reaktion des Körpers auf Frust / Stress / Traurigkeit etc. dauerhaft umtrainieren.

Diese Reaktionen sind wie Wurzeln eines alten Baumes in unserem Körper verankert. Diese Wurzeln werden Schritt-Für-Schritt entfernt von der 1. Hörübung, den sogenannten "Negativ-Szenen". Die Negativ-Szenen (8-10 min. Spielzeit je Szene) sind mentale Wahrnehmungstrainings (sie trainieren eine veränderte Wahrnehmung von Essen), die verhindern, dass man aus Frust zu viel Fettiges, Süßes und insgesamt zu viel Essen zu sich nimmt. Das einmalige Hören der Negativ-Szene kann man sich vorstellen wie das Rausreißen eines Teils dieser Wurzeln.

Anstelle der alten Wurzeln sollen neue, gesunde Reaktionen eingepflanzt werden. Diesen Zweck erfüllen die Positiv-Szenen. Sie bringen dem Körper bei als Reaktion auf Frust mit neuen, gesunden Verhaltensweisen (Wasser trinken, Tee trinken, Bewegung) zu reagieren. Viele Anwender merken schon nach sehr kurzer Zeit (z.B. nach der ersten Woche bei täglichem Hören), dass sie weniger Hunger haben, Essen anders wahrnehmen (z.B. die Lust auf etwas Süßes, wie z.B. Cola verlieren) und gleichzeitig die Lust auf Bewegung, Tee trinken und Salat essen stark steigt.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.